50. Roter Tisch: Klimaneutralität – Wo steht Berlin?

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 19. Oktober 2022

Matthias Kollatz lädt ein zum 50. Roten Tisch: Klimaneutralität – Wo steht Berlin?

Der Beitrag der Berliner Mehrwert-Unternehmen zur Klimaneutralität – dazu hielt Michael Geißler im August einen Vortrag. Klimaschutzmaßnahmen sollen ökologisch in die richtige Richtung wirken, wirtschaftlich vertretbar und sozial verträglich sein – zudem bedarf es eines langen Atems.

Was ist die Berliner Energieagentur, was macht sie und wohin geht ihr Weg? Wo steht der Klimaschutz in Berlin insgesamt? Kann die Ernergieagentur einen Beitrag dazu leisten, von russischen Energielieferungen weniger abhängig zu sein? Diskussion über diese und andere Fragen mit

  • Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur GmbH
  • Matthias Kollatz, Mitglied des Abgeordnetenhauses