ABI: Exkursion zur Gedenkstätte und zum Museum Sachsenhausen

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 6. Juli 2022

Das August Bebel Institut lädt ein zur Exkursion zur Gedenkstätte und zum Museum Sachsenhausen

Wie lernen die Geschichte des KZ Sachsenhausen kennen und befassen uns ausführlich mit Lebensgeschichten von Häftlingen. Besonders interessiert uns, wie es gelingen konnte, unter den bedrückenden Umständen im Lager die Würde zu bewahren, und wie Häftlinge sich nach der Internierung in der Freiheit zurechtgefunden haben. Darüber hinaus fragen wir, was die Bewohner*innen der Stadt Oranienburg vom nahegelegenen Lager wussten, und wie sie sich dazu verhalten haben. Mit

  • Enrico Troebst, Soziologe
  • Beitrag: 50 Euro, Ermäßigung möglich
  • Anfahrt individuell
  • Anmeldung bis 22.8.: anmeldung@august-bebel-institut.de