ABI: Genossenschaften – Geschichte, Aktualität und Renaissance

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 9. November 2021

Das August Bebel Institut lädt ein zu Vernissage und Buchvorstellung: Genossenschaften – Geschichte, Aktualität und Renaissance

Die Genossenschaft ist eine Unternehmensform, die demokratischer organisiert ist als andere. Seit den 1860er Jahren gibt es sie in Bereichen wie Konsum, Wohnen, Produktion und Landwirtschaft. Wir diskutieren mit dem Schwerpunkt Bau- und Wohngenossenschaften Erfahrungen, Möglichkeiten und aktuelle politische Fragen. Mit

  • Gisela Notz, Sozialwissenschaftlerin
  • Renate Amann, Architektin
  • Anmeldung erforderlich (X58): anmeldung@august-bebel-institut.de

Es gelten die 3G-Regeln – geimpft, genesen, getestet