FA II: Aufbruch für Europa – Welche Chancen bietet der Koalitionsvertrag?

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 17. Januar 2022

Der Fachausschuss FA II – Europa und der Arbeitskreis Europa der SPD Brandenburg laden ein zur Online-Diskussion „Aufbruch Europa – Welche Chancen bietet der Koalitionsvertrag?“ mit prominenter Besetzung:

  • Jens Geier, Vorsitzender Europa-SPD
  • Constanze Krehl, regionalpolitische Sprecherin S&D
  • Moderation: Antonia Hemberger, Jusos Thüringen, ehemalige stellv. Juso-Bundesvorsitzende

Das neue Jahr startet mit vielen europapolitischen Herausforderungen für Olaf Scholz und die Regierungspartner. Der Koalitionsvertrag hat dank der starken Verhandlungsführung unserer Abgeordneten Udo Bullmann, Gaby Bischoff und Jens Geier vor allem eins versprochen: Aufbruch, und zwar nicht nur für Deutschland, sondern auch für eine demokratischere, soziale und starke Europäische Union.

Welche Weichenstellungen kann die neue Bundesregierung auf europäischer Bühne setzen und welche Chancen birgt die SPD-Kanzlerschaft für den Zusammenhalt der EU? Gemeinsam mt Jens Geier und Constanze Krehl werden wir auf diese Fragen eingehen, um auch die Bedeutung des Kurswechsels für Ostdeutschland zu beleuchten.

Anmeldung: marie.glissmann@europarl.europa.eu