Fachkonferenz „Landeseinbürgerungszentrum“

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 17. November 2022

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt lädt ein zur Fachkonferenz „Landeseinbürgerungszentrum“

Mit der Aufstellung des Landeseinbürgerungszentrums hat Berlin eine große Chance, die darin beseht, eine Verwaltungsbehörde zu schaffen, die jeden Tag und aktiv dazu beiträgt, die Demokratie und das Miteinander in unserem Land zu fördern.

Wir wissen nicht nur von Beispielen wie den USA, dass neue Staatsbürger*innen mit Begeisterung und Eifer an der Gesellschaft partizipieren. Das Erlangen der Staatsbürgerschaft kann so viel mehr sein als ein Verwaltungsakt. Um dies zu ermöglichen und Berlin zu einer der weltweit progressivsten Metropolen weiterzuentwickeln, ist die Aufstellung und Struktur der Behörde für uns entscheidend.

Wir würden daher gerne mit Ihnen/Euch im Rahmen einer Fachtagung ins Gespräch kommen, um die Gestaltung der Behörde in den Bereichen interkultureller Öffnung, Kommunikation und Digitalisierung sowie rechtliche Spielräume im Sinne eines modernen Staatsbürgerrechts zu beleuchten und unterschiedliche Perspektiven zu ermöglich und zusammenzubringen

Anmeldung: veranstaltungen.berlin@spd.de