FES: Demokratie stärken heißt Lehrkräfte stärken!

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 4. Oktober 2022

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein zu einer Fishbowl-Diskussion: „Demokratie stärken heißt Lehrkräfte stärken! Zur Relevanz des Umgangs mit antidemokratischen Herausforderungen in der Schule als Gegenstand der Lehrkräftebildung“ unter anderem mit

  • Alexander Slotty, Bildungsstaatssekretär
  • Prof. Sabine Achour, Freie Universität Berlin
  • Bianca Klose, Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR)