Motto am Tag der Arbeit: #GeMA1nsam

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 28. April 2021

Seit über 158 Jahren kämpft die SPD an der Seite der Gewerkschaften für den Schutz und die soziale Sicherung aller Arbeitnehmer*innen – und jetzt erst recht! Das Motto zum 1. Mai 2021 weist uns den Weg aus der durch die Corona-Pandemie verursachten Krise: #GeMA1nsam

Aktionen und Kundgebungen des DGB Berlin-Brandenburg

  • 10 Uhr – Kundgebung, Pariser Platz am Brandenburger Tor, mit angemeldeten Delegationen der Berliner Gewerkschaften, insgesamt etwa 200 Personen. Sie kommen stellvertretend für die Gewerkschaftsmitglieder und ihre Familien, die in normalen Jahren gern dabei wären.
    • Hauptredner: Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE
    • Livestream: Die Kundgebung wird ab 10 Uhr auf der neuen Facebook-Seite des DGB Berlin-Brandenburg übertragen.
  • 11 Uhr – Fahrraddemo der DGB-Jugend, Start S-Bahn Ostkreuz, zum Tempelhofer Feld
    • Mit Abstand und Hygienekonzept werden wir auf der Straße präsent sein. Treffpunkt ist die Ecke Hauptstraße/Markgrafendamm. Dann geht es zum Tempelhofer Feld. Fahrradsichere Fähnchen und Plakate sind willkommen. Das Tragen einer medizinischen Maske und 1,5 Meter Abstand sind während der Demonstration Pflicht.
  • 14 Uhr – Start des digitalen Programms zum 1. Mai 2021, zu verfolgen über die Website des DGB-Bundesvorstands