Unterstützung pro sozialdemokratische Grundrente

Veröffentlicht von Ursula Schwarzer 19. Februar 2020

Die Initiative Soziale Marktwirtschaft, eine Denkfabrik und Lobbyorganisation der Arbeitgeberverbände, plant um 11 Uhr eine Protestaktion vor dem Bundesarbeitsministerium gegen unser sozialdemokratisches Konzept der Grundrente. Sie wollen dort medienwirksam eine überdimensionale Gießkanne aufbauen und Stimmung gegen eine soziale und solidarische Grundrente machen.

Wir treffen uns um 10.45 Uhr vor dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, um mit SPD-Fahnen und Grundrenten-Plakaten ein Gegengewicht zu erzeugen. 

Treffpunkt: Bundesarbeitsministerium an der Ecke Wilhelm- / Mohrenstraße (etwa fünf Minuten vom U-Bahnhof Mohrenstraße)