Anna Frisch

profile image
Anna Frisch
Beisitzerin, Ersatzdelegierte für die Kreisdelegiertenversammlung

1955 in Münster in Westfalen geboren

Beruf: Ärztin

Im Mai 2017 bin ich in die SPD eingetreten. Ich wollte mich nach langjährigen, beruflich bedingten Auslandsaufenthalten (im Sudan, in Niger, in der Republik Kongo, in Namibia und Vietnam) in Deutschland parteipolitisch engagieren – und das Thema „soziale Gerechtigkeit“ , das mir am Herzen liegt, sehe ich in der SPD am besten vertreten.

Ich engagiere mich in der Arbeisgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG).

Von klein auf waren mir die sozialen Themen wichtig. In meinem Beruf als Ärztin – im Krankenhaus und später in der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit – wurde immer offensichtlicher, dass Bildung und Gesundheit Grundvoraussetzungen für eine friedliche Gesellschaft sind. Daher setze ich mich vor allem für eine solidarische Gesundheitspolitik und ein faires Bildungssystem ein.