Abteilungstermine

  • Sa
    06
    Jan
    2024
    11-14 UhrGoethestraße/Ecke Karl-August-Platz

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil vom 19.12.2023 entschieden, dass die Bundestagswahl 2021 in Berlin teilweise wiederholt werden muss, und zwar in allen Wahlbezirken, in denen gravierende Fehler passiert sind. Das gilt auch für diejenigen Wähler*innen, die sich für die Briefwahl entschieden hatten. In unserem Abteilungsgebiet betrifft das die Wahllokale Eichendorff-Grundschule und Schiller-Gymnasium.

    Jede Stimme zählt! Die Wahlbeteiligung entscheidet darüber, wie stark Berlin im Deutschen Bundestag weiterhin vertreten sein wird.

  • Sa
    13
    Jan
    2024
    12-14 UhrPestalozzistraße/Ecke Karl-August-Platz

    Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bundestagswahl 2021 in Berlin teilweise wiederholt werden muss, und zwar in allen Wahlbezirken, in denen gravierende Fehler passiert sind. In unserem Abteilungsgebiet betrifft das die der Wahllokale Eichendorff-Grundschule und Schiller-Gymnasium.

    Jede Stimme zählt! Die Wahlbeteiligung entscheidet darüber, wie stark Berlin im Deutschen Bundestag weiterhin vertreten sein wird.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Di
    16
    Jan
    2024
    19.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Einladung zur Mitgliederversammlung mit unserem Abgeordneten Reinhard Naumann, der von seiner Arbeit im Abgeordnetenhaus berichtet

    1. Auftaktreferat Reinhard Naumann
    2. Fragerunde mit Reinhard Naumann
    3. Themenplanung für das Jahr 2024

    Ab 18.30 Uhr Vorstandssitzung - geschlossen

  • Sa
    27
    Jan
    2024
    12-14 UhrPestalozzi- / Ecke Weimarer Straße

    Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bundestagswahl 2021 in Berlin teilweise wiederholt werden muss, und zwar in allen Wahlbezirken, in denen gravierende Fehler passiert sind. In unserem Abteilungsgebiet betrifft das die der Wahllokale Eichendorff-Grundschule und Schiller-Gymnasium.

     Dafür setzt sich die SPD Berlin u. a. ein:

    • Bezahlbare Wohnungs- und Gewerbemieten
    • Bessere Löhne für alle Beschäftigen
    • Stabile und sichere Renten
    • Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

    Jede Stimme zählt! Die Wahlbeteiligung entscheidet darüber, wie stark Berlin im Deutschen Bundestag weiterhin vertreten sein wird.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Sa
    10
    Feb
    2024
    12-14 UhrPestalozzi- / Ecke Weimarer Straße

    Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bundestagswahl 2021 in Berlin teilweise wiederholt werden muss, und zwar in allen Wahlbezirken, in denen gravierende Fehler passiert sind. In unserem Abteilungsgebiet betrifft das die der Wahllokale Eichendorff-Grundschule und Schiller-Gymnasium.

     Dafür setzt sich die SPD Berlin u. a. ein:

    • Bezahlbare Wohnungs- und Gewerbemieten
    • Bessere Löhne für alle Beschäftigen
    • Stabile und sichere Renten
    • Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

    Jede Stimme zählt! Die Wahlbeteiligung entscheidet darüber, wie stark Berlin im Deutschen Bundestag weiterhin vertreten sein wird.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Di
    27
    Feb
    2024
    19.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Jahreshauptversammlung -  ACHTUNG - Ausnahmsweise am 4. Dienstag des Monats!

    Nach zwei Jahren intensiver Abteilungsarbeit inklusive zweier Wiederholungs-Wahlkämpfe werden nun die Gremien der Berliner SPD wieder neu gewählt. Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Abteilungsvorstandes, der Kreisdelegierten sowie Nominierungen für die Kreis- und Landesebene.

    Ab 18.30 Uhr abteilungsoffene Vorstandssitzung

  • Di
    19
    Mrz
    2024
    19.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Einladung zur Mitgliederversammlung: Diskussion der externen Analyse der Wahl zum Abgeordnetenhaus 2021 und der Wiederholungswahl 2023: "Viel Verantwortung, viele Wahlen, viele Herausforderungen" mit

    • Sven Heinemann, Mitglied des Abgeordnetenhauses und Landesgeschäftsführer der Berliner SPD

    Ab 18.30 Uhr abteilungsoffene Vorstandssitzung

  • Mo
    25
    Mrz
    2024
    07.30 UhrS-Bhf. Savignyplatz in der Passage

    Der Europawahlkampf nimmt langsam Fahrt auf, und wir sitzen mit am Steuer. Unser Ziel: Wir wollen unsere Berliner Kandidatin Gaby Bischoff und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley für Deutschland ganz nach vorn bringen. Am 9. Juni wird der Zieleinlauf sein. Deswegen gehen wir wieder auf die Straße und bringen Flyer, Schokolade und Give-aways unter die Leute, hören ihnen zu und diskutieren mit ihnen.

  • Di
    26
    Mrz
    2024
    07.30 UhrS-Bhf. Savignyplatz in der Passage

    Der Europawahlkampf nimmt langsam Fahrt auf, und wir sitzen mit am Steuer. Unser Ziel: Wir wollen unsere Berliner Kandidatin Gaby Bischoff und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley für Deutschland ganz nach vorn bringen. Am 9. Juni wird der Zieleinlauf sein. Deswegen gehen wir wieder auf die Straße und bringen Flyer, Schokolade und Give-aways unter die Leute, hören ihnen zu und diskutieren mit ihnen.

  • Mi
    27
    Mrz
    2024
    07.30 UhrS-Bhf. Savignyplatz in der Passage

    Der Europawahlkampf nimmt langsam Fahrt auf, und wir sitzen mit am Steuer. Unser Ziel: Wir wollen unsere Berliner Kandidatin Gaby Bischoff und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley für Deutschland ganz nach vorn bringen. Am 9. Juni wird der Zieleinlauf sein. Deswegen gehen wir wieder auf die Straße und bringen Flyer, Schokolade und Give-aways unter die Leute, hören ihnen zu und diskutieren mit ihnen.

  • Di
    16
    Apr
    2024
    19.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Einladung zur Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung:

    • Aktuelles aus dem Europa-Wahlkampf und die nächsten Termine wie Stolpersteineputzen
    • Unser Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, Michael Müller, berichtet aus der Bundestagsfraktion - u.a. über die Diskussionen über den russischen Angriffskrieg und die Untersützung für die Ukraine und den Krieg in Gaza
    • Themensammlung für die zweite Jahreshälfte 2024 und das Jahr 2025 - jeder Vorschlag ist willkommen!

    Ab 18.30 Uhr abteilungsoffene Vorstandssitzung

  • Sa
    04
    Mai
    2024
    11-13 UhrPestalozzi-/Ecke Weimarer Straße am Karl-August-Platz

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Mi
    08
    Mai
    2024
    07.30 UhrS-Bahnhof Savignyplatz, in der Passage

    Wir verteilen Infomaterial, EU-Schlüsselanhänger und Schokolade, um auf die Europawahl am 9. Juni  2024 aufmerksam zu machen.

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Do
    09
    Mai
    2024
    ganztagsTür zu Tür

    Wir suchen das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, verteilen Infomaterial, EU-Schlüsselanhänger und Schokolade, um auf die Europawahl am 9. Juni  2024 aufmerksam zu machen.

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

  • Sa
    11
    Mai
    2024
    11-13 UhrPestalozzi-/Ecke Weimarer Straße am Karl-August-Platz

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Sa
    18
    Mai
    2024
    11-13 UhrSavignyplatz, vor "Zeit für Brot", neben der Litfaßsäule

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Mi
    22
    Mai
    2024
    18.30 Uhr"S16", Kiezbüro Reinhard Naumann, Sesenheimer Straße 16

    Einladung zur Mitgliederversammlung  - ACHTUNG! Anderer Wochentag - 

    Wir folgen der Einladung von Reinhard Naumann, Mitglied des Abgeordnetenhauses, der in seiner Reihe "Das rote Sofa" Gaby Bischoff, Mitglied des Europäischen Parlaments und unsere Berliner Kandidatin für die Europawahl, zu Gast hat.

    Nach einer ersten Gesprächsrunde mit Gaby Bischoff und Reinhard Naumann, sind alle herzlich eingeladen, Fragen zu stellen.

  • Do
    23
    Mai
    2024
    07.30 UhrS-Bahnhof Savignyplatz, in der Passage

    Wir verteilen Infomaterial, EU-Schlüsselanhänger und Schokolade, um auf die Europawahl am 9. Juni  2024 aufmerksam zu machen.

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

  • Sa
    25
    Mai
    2024
    11-13 UhrSavignyplatz, vor "Zeit für Brot", neben der Litfaßsäule

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Sa
    01
    Jun
    2024
    11-13 UhrSavignyplatz, vor "Zeit für Brot", neben der Litfaßsäule

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Sa
    08
    Jun
    2024
    11-13 UhrPestalozzi-/Ecke Weimarer Straße am Karl-August-Platz

    Wir wollen, ja wir brauchen ein starkes Europa! Die internationale Rechte, inkl. der deutschen AfD, hat ihre Strategie geändert. Sie will keinen Brexit, Dexit oder sonstigen Austritt mehr, sondern sich möglichst zahlreich in das Europäische Parlament wählen lassen, um die EU von innen zu zerstören. Das ist kein Schauermärchen, sondern entspricht deren eigenen Aussagen. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Sozialdemokat*innen ins EU-Parlament gewählt werden.

    Mit Gaby Bischoff haben wir eine Kandidatin, die sich schon in der vergangenen Legislaturperiode mit voller Kraft für unsere Anliegen eingesetzt hat: Ein Europa, in dem für alle gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit gewährleistet sind - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Ausrichtung.

    Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

  • Di
    18
    Jun
    2024
    18.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Die Abteilung nutzt ihre letzte Sitzung vor der Sommerpause wieder für ein kleines Sommerfest. Wir wollen in gemütlicher Atmosphäre bei Speis und Trank miteinander reden, nach zwei ziemlich anstrengenden Wahlkämpfen im ersten Halbjahr 2024 innehalten und den Blick nach vorn richten.

    Doch nach der Europawahl und den erschreckenden Erfolgen der AfD bei den Kommunalwahlen in Brandenburg und Sachsen kann es nicht nur beim gemütlichen Essen und Trinken bleiben, sondern gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten und Abteilungsmitglied Michael Müller wollen wir darüber sprechen, welche Konsequenzen diese verheerenden Wahlergebnisse für die weitere politische Arbeit der SPD auf Bundesebene und hier in Berlin haben.

    Damit das Buffet reichhaltig wird, bitten wir Euch alle um einen kleinen Beitrag. Stephanie führt eine Liste über die von Euch angebotenen Speisen und Getränke. Bitte teilt ihr mit, was ihr mitbringt, damit sie das ein bisschen koordinieren und das besorgen kann, was noch fehlt: Stephanie.Pruschansky@t-online.de, Handy: 01522 173 26 01, Festnetz: 030 / 325 65 33.

    Der Abteilungvorstand trifft sich bereits um 18 Uhr zur Vorbereitung.

  • Di
    06
    Aug
    2024
    18 UhrBiergarten CapRivi, Am Spreebord

    Lockeres Beisammensein im Biergarten während der Sommerpause

  • Di
    27
    Aug
    2024
    19.30 UhrReisebüro "Over The Rainbow", Knesebeckstraße 89

    Einladung zur Mitgliederversammlung mit dem Thema "Verkehrspolitik in Charlottenburg und Berlin"

    Ab 18.30 Uhr abteilungsoffene Vorstandssitzung